10.11.2009

Die Mauer

Wo warst du als die Mauer fiel? Wo, als Charles und Diana heirateten und wo als die Flugzeuge in die Türme des WTC krachten. Ja wo war ich, auch gestern habe ich mir diese Frage wieder einmal gestellt.
Ja ich war vor dem Fernseher wie viele tausende andere auch und ich spürte, ja wusste dass dies ein wirklich grosses und wohl einmaliges Ereignis war. Ich liess mich anstecken von dieser Euphorie und glaubte dass nun sich die ganze Welt irgendwie verändere. Kurz danach fuhr ich zur Arbeit und ich weiss noch wie enttäuscht ich war als ich sah wie die meisten Menschen in meiner Stadt gar nicht oder gleichgültig darauf reagierten. Einige sprachen sogar davon dass die Deutschen jetzt wieder stark seien und bald wieder einen Krieg beginnen würden. Ich konnte es fast nicht glauben das meine Mitbürger sich an diesem Ereignis nicht mitfreuen konnten. Aber es ist eben so . Viele Menschen, und ich manchmal auch, sind durch die tägliche Überflutung durch die Medien so abgestumpft dass sie wirklich grosse Ereignisse nicht mehr sehen oder sehen wollen.
Für mich jedenfalls ist es wichtig dass man an dieses grosse Ereignis erinnert und ihm gebürend gedenkt, denn es gibt noch viele Mauern auf dieser Welt und in den Köpfen der Menschen.