16.02.2009

Umbau

Heute habe ich mich wieder mal daran gewagt an meinem Blog herumzubasteln. So ab und zu sollte man doch das Aussehen ein wenig verändern und anpassen.Eigentlich wollte ich mich ja schon lange mal mit Wordpress beschäftigen, doch irgendwie hatte ich einfach nie Zeit. Und so werden meine Posts auch weiterhin auf diesem Blog erscheinen. Weil es halt bequem ist.
So, und nun heisst es Vorbereiten auf einen neuen Arbeitstag, der wie könnte es anders sein wieder ein Nachtdienst ist. In all den Jahren seit ich busfahre hatte ich so viele Nachtdienste.Bei den Touren in früheren Jahren war jeweils nur der erste Tag ein Nachtdienst. Und jetzt sind es meistens der erste und zweite Arbeitstag.Obwohl meistens ruhiger wird man doch eher müde als am Tage. Das ist halt die biologische Uhr des Menschen die sich schon aufs Schlafen einrichtet.Doch nach Arbeitsschluss gehe ich dann meistens erst etwa gegen drei Uhr morgens ins Bett.Und schlafe dann jeweils munter bis elf Uhr durch.

Kommentare:

dan hat gesagt…

Der Blog Umbau wirkt frisch!
Deine Busfahrten sind es ja schliesslich auch!

War das ein Zeitungsartikel über dich in der FN von letzter Woche.
Thema: der freundliche Busfahrer, der am Freitag Abend die Gäste im vollbesetzten Bus mit einem Gedicht überraschte?
:-)

Beat vom Buspod hat gesagt…

Nein das war nicht ich obwohl ich auch dann und wann ein paar Reime mache.
Gruss Beat