05.05.2009

Schwein gehabt

Im wörtlichen Sinne Schwein hatten die Rekruten in der Kaserne Poya in Fribourg. Wegen zwei erkrankten Rekruten bei denen man den Vedacht auf die Schweinegrippe hatte, wurden alle Soldaten in der Kaserne unter Quarantäne gestellt. Die Fribourger nahmen es aber gelassen und es war auch kein grosses Thema in der Stadt. Die haben da drin einfach weiter Militärlis gespielt und so ging die Zeit auch rum. Da es auf dem Kasernengelände auch eine kleine Beiz hat,gabs sogar einen Miniausgang. Nun, dass Ganze war ein Fehlalarm wie sich gestern herausstellte. Umso besser.
Gedanken hab ich mir aber denoch gemacht. Wie sähe das wohl aus wenn ich mit einem Mundschutz rumfahren müsste.Und nicht zu vergessen nach jedem Fahrerwechsel Lenkrad und Sitz desinfizieren was auch sonst manchmal ratsam wäre.Und die ratsuchenden Kunden müssten eine neue Sprache lernen."Wo fährt den dieser Bus hin?" Mmmpf Rmmpf, Schmummel,Grumpf!
Ich glaub, ich kauf mir morgen eine Maske und probiers mal aus :-)

Kommentare:

dan hat gesagt…

Das ganze Theater ist eine Riesensauerei.
Niemand regt sich auf, wenn in der Schweiz jedes Jahr ca.800 Menschen durch den Grippevirus sterben.

Die Grippeimpfung ist per se wirkungslos, das bestätigen unabhängige (nicht von der Pharmaindustrie stammende) Studien. Das wird jedoch unter den Teppich gekehrt. So wie die vielen wirklichen Probleme die unsere Politiker lösen müssten.
Deshalb veranstaltet man so ein Theater mit der drohenden Pandemie. Cleveres Ablenkungsmanöver!

Eine Maske brauchst du nicht zu kaufen, ich kann dir eine aus dem Spital besorgen. Eine die auch schützt und nichts durchlässt, nicht so wie diejenigen die man im Migros, Coop etc. kaufen kann!

Beat vom Buspod hat gesagt…

Hallo Dan
Die Maske war natürlich nur als Jux gedacht um zu sehen wie die Leute darauf reagieren,und mit der Grippeimpfung gebe ich dir völlig recht.Als ich mich vor einigen Jahren mal dazu überreden liess mich impfen zu lassen, wurde ich auch prompt krank. Seit etwa sechs Jahren habe ich mich jetzt nicht mehr impfen lassen und wurde auch nie mehr krank. Ich denke auch, dass wenn man den Viren immer ausgesetzt ist, wie ich im Bus, wird man immun dagegen.